Kinder stärken - WuTai-Training

Ort: Praxis Bammental

Beginn:
Freitag, 12. Januar 2018

17.00 -18.00 Uhr
Alter: 6-12  Jahre

11 Treffen

WuTai bedeutet soviel wie "Friedlicher Krieger" und ist ein Selbstsicherheitstraining für Kinder. Mädchen und Jungen von 5 bis 15 Jahren lernen hier, ein gutes Ich-Gefühl zu entwickeln, so dass sie den vielfältigen Anforderungen in Schule und Freizeit besser gewachsen sind. Sie können gefährliche Situationen erkennen und angemessen auf sie reagieren.
Mit Spielen und Übungen, die Reaktion und Konzentration, das Selbstvertrauen und die Körperwahrnehmung fördern, kann sich das Kind in einer spielerischen, lebendigen Atmosphäre entfalten.
Elemente aus Taiji und Kungfu erweitern das Bewegungsangebot.
Das Angebot ist fortlaufend, wird aber durch die Ferien unterbrochen. Das Kind kann ständig teilnehmen oder einen abgeschlossenen Kurs buchen. Einstieg ist jederzeit möglich, wenn in der Gruppe noch Platz frei ist. - In den Ferien findet kein Training statt.


Wichtig: Regelmäßige Teilnahme ist für den Erfolg entscheidend!

 

Übrigens: Impressionen vom Training der WuTai-Kinder mit den Shaolin-Mönchen am 7. April 2011 finden Sie unter "News".

Wenn Sie Fragen zum WuTai  haben,
rufen Sie mich an oder schreiben mir eine eMail

 

Wu Bu Quan mit Meister Long Jun

Ort: Montessori-Schule Landau

 

Freitag, 11. November 2016

15.30 - 17.00 Uhr

Meister Long Jun aus Dortmund wird mit Kindern und Erwachsenen Wu Bu Quan üben, eine einfache Kungfuform, die in China jedes Kind in der Schule lernt. Im WuTai üben wir es auch. Es ist für die Kinder sicher toll, einen echten chinesischen Kungfulehrer zu erleben.

Das „Wu Bu Quan“ Training liefert für sämtliche Kung Fu Stile eine solide Grundlage, um u.a. eine effektive Selbstverteidigung zu erlernen.
Weiterhin stärkt das Wu Bu Quan Training den Körper, die Muskeln, Bänder, Sehnen, die Beweglichkeit, die Konzentration und Wachheit, die Motorik und Koordination.

Wu Bu Quan besticht durch seine charakteristischen klaren Bewegungen für die Selbstverteidigung. Die Bewegungen des WuBuQuan schulen:
• die Reflexe für eine schnelle und effektive Selbstverteidigung
• die Motorik und die Beweglichkeit der Muskeln, Bänder und Sehnen
• die Schnelligkeit und die Körperkraft
• die Konzentration, die innere Ruhe und das Selbstvertrauen

 

Wir können Fahrgemeinschaften bilden.